Keine Kommentare

HIH 2018: Ein abwechslungsreiches Programm erwartet uns

Unsere Konzertreihe wird dieses Jahr am Mittwoch durch das renommierte Merel-Quartett eröffnet. Dieses trifft für dieses Konzert den jungen Pianisten Dominic Chamot und den ganz jungen Cellisten Moritz Huemer. Es folgt am Donnerstag die Begegnung der Zürcher Sängerknaben mit der Klezmer Band „Cheibe Balagan“. Den Freitag widmet das Schweizer Oktett zusammen mit der georgischen Pianistin Ketevan Sepashvili dem französischen musikalischen Impressionismus. Dem Werkstattkonzert der parallel zur Konzertreihe laufenden Kammermusikakademie mit dem Sine-Nomine-Quartett am Samstagnachnittag folgt am Samstagabend zum Abschluss der Konzertreihe das Gala-Konzert im grossen Saal des Musikzentrums MKZ Florhof: Unter der Leitung von Howard Griffiths wird die herausragende Geigerin Veriko Tchumburidze mit dem brillanten Orchester Stringendo und anderem Mozarts A-Dur Violionkonzert interpretieren.

Einzelheiten gibt es in unserem Programmheft, das ab sofort bei Peter Hübner bestellt werden kann (peter.huebner(at)bluewin.ch). Konzertkarten können hier reserviert werden (einfach auf das entsprechende Konzert clicken). Der Vorverkauf beginnt im September bei Notenpunkt AG in Zürich und Winterthur.

Einen Kommentar hinterlassen