Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Begegnungen: Heute & Morgen

19. September von 19:30 bis 22:00

CHF 5 - CHF 45

… oder: Kammermusik allgemeinverständlich. Sechs MusikerInnen, zwei Generationen,– ein Konzert nahe am Puls des Festivals und nahe beim Publikum: das Merel-Quartett lädt den jungen Pianisten Dominic Chamot und den ganz jungen Cellisten Moritz Huemer zu einem unterhaltenden Rendezvous, bei dem alle mit allen in allen erdenklichen Zusammenstellungen spielen. Die Merel’s plus zwei Jung-Stars, das ergibt in der Summe (neudeutsch): Chamber music, You’ll love it.

Mit  dem Merel-Quartett (Edouard Mätzener, Mary Ellen Woodside, Rafael Rosenfeld, Alessandro D`Amico) , Dominic Chamot, Klavier und Moritz Huemer, Cello

Programm

  • Josef Haydn (1732–1809): Streichquartett in D-Dur op. 20 Nr. 4 (Allegro di molto  / Un poco adagio affettuoso / Allegretto alla zingarese / Presto scherzando)
  • Franz Schubert (1797–1827): «Arpeggione»-Sonate in a-moll D 821 (Allegro moderato)
  • Béla Bartók (1881–1945): «Im Freien» (1926) («The Night’s Music» – Lento – (Un poco) più andante / «The Chase» – Presto)
  • Frank Martin (1890–1974): Pavane Couleur du Temps (1920)
  • Niccolò Paganini (1782–1840): Moses Variationen, arrangiert fur 2 Celli von Thomas Demenga
  • Antonín Dvorˇák (1841–1904): Klavierquintett in A-Dur op. 81 (Allegro, ma non troppo)

Details

Datum:
19. September
Zeit:
19:30 bis 22:00
Eintritt:
CHF 5 - CHF 45
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
Zürich,8001Schweiz
+ Google Karte

© 2018 Herbst in der Helferei. Erstellt durch ACROM