Noch keine Kommentare

Opotskaya, Maria

Maria Opotskaya wurde 1985 in St. Petersburg geboren. Sie begann im Alter von 5 Jahren mit dem Klavierspiel, ein Jahr später mit dem Geigenspiel. Mit zwölf Jahren war sie als Solistin mit dem St. Petersburg Youth Orchestra auf Tournée in Spanien. Seit dem Jahr 2000 studiert sie Viola, zuerst bei Prof. V. Stopichev am Konservatorium St. Petersburg, seit 2007 an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Ch. Schiller. Sie nahm an zahlreichen Meisterkursen teil, unter anderen bei Z.Carmeli, J.Kussmaul, A.Altenburger, A.Farulli, D.Zsigmondy, H.Beyerle und D.Meerovich. Als Bratschistin gewann sie zweimal allrussische Wettbewerbe (2003 und 2004). Als Solistin und als Mitglied des Bartok Streichquartettes konzertierte sie in Spanien, Frankreich, Deutschland, Belgien, Finnland, Holland, Luxemburg, Estland und Polen. Seit 2005 ist sie Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters, seit 2007 als Solobratschistin.

Einen Kommentar posten