Noch keine Kommentare

Lehmann, Francis

1986 in Bern geboren. Francis Lehmann beginnt seine Ausbildung als Pianist mit acht Jahren, vorerst klassisch. Beim Übertritt ins Gymnasium wechselt er zum Jazz und kommt zu Willy Schnyder und später zu Roberto Domeniconi. Ab 2007 erhält Francis Lehmann an der Hochschule für Musik in Luzern Unterricht von Christoph Baumann und ein Jahr darauf von Chris Wiesendanger. Seine aktuellen Projekte sind Pacomé und Sektor B.

Einen Kommentar posten