Noch keine Kommentare

Walser Raphael

Im Jahr 1988 geboren, wächst Raphael Walser in Zürich in einer Musikerfamilie auf. Ab 1999 erhält er Bassuntericht, zuerst von Moritz Baltzer und anschliessend von Christoph Sprenger an der Jazzschule Zürich. Momentan studiert Raphael Walser an der Abteilung Jazz der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK bei Rätus Flisch und Dominique Girod. Er machte seine Erfahrungen in der New Orleans Band der Musikschule Dietikon und verschiedenen Bigbands. Seine Maturarbeit, in deren Rahmen er für Bigband arrangierte, wurde 2008 ausgezeichnet. Im Moment arbeitet er unter anderem mit bei Raphael Jost, Anna Känzig und Nicole Jonhänntgen. Matthias Weilenmann Do, 20h Matthias Weilenmann wurde in Zürich geboren. Zu seinen wichtigsten Lehrern im Fach Blockflöte gehörten Conrad Steinmann, Kees Boeke und besonders Walter van Hauwe. Bedeutende Impulse erhielt er von Nikolaus Harnoncourt, unter dessen Leitung er seit 1975 in vielen Orchestern mitwirkte. Als Blockflötist spielt er in verschiedenen Besetzungen und mit Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Marc Minkowski, Franz Welser Möst, Adam Fischer, William Christie uva. Lehrtätigkeiten und Konzerte in USA, Europa und Taiwan. Seit 1982 ist Matthias Weilenmann Dozent an der Hochschule für Musik und Theater Zürich, deren Abteilungsleiter im Bereich Alter Musik er seit 1998 ist. Seit 2004 ist er künstlerischer Leiter des Zürcher Barockorchesters, dessen erste CD im September 09 mit Werken von Vivaldi (u.a.) erscheint. Sein starkes Interesse an Neuer Musik ist mit zahllosen Uraufführungen, Rundfunfeinspielungen und einer gerade erscheinenden CD mit neuer CH-Musik belegt.

Einen Kommentar posten