Noch keine Kommentare

Wöhrle, Annina

Annina Wöhrle wurde 1986 in Zürich geboren. Nach Privatunterricht bei Barbara Bolliger erfolgte 2001 ein Wechsel ans Zürich Konservatorium Klassik und Jazz zu Simone Zgraggen. Von 2001 bis 2006 besuchte Annina Wöhrle das K+S-Gymnasium Rämibühl Zürich, welches sie im Sommer 2006 erfolgreich mit der Maturität abschloss. 2003 erhielt sie am Schweizerischen Jungendmusikwettbewerb einen 1. Preis in der Kategorie Kammermusik und im Jahr darauf einen 1. Preis mit Auszeichnung in der Kategorie Violine solo. Während sieben Jahren spielte sie im Jugend Sinfonieorchester Zürich mit, davon zwei Jahre als Konzertmeisterin. Annina Wöhrle besuchte Meisterkurse u.a. bei A. van Wijnkoop, S. Shipps, Viktor Pikaysen, György Pauk und Christoph Coin. Im Sommer 2009 erhielt Annina Wöhrle ihr Lehrdiplom mit Auszeichnung an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Ulrich Gröner. Seit 2009 ist sie Stipendiantin der Friedl Wald Stiftung.

Einen Kommentar posten