Noch keine Kommentare

Horat Alexandra

Alexandra Horat wurde 1988 in Richterswil geboren. Im Sommer 2006 machte sie ihre Matura und studiert seither Harfe an der ZHdK (Züricher Hochschule der Künste) bei Catherine Michel. Dort absolvierte sie bis zum Sommer 2009 den «Bachelor» und studiert nun im «Master of Performance». Zuvor besuchte sie parallel zum Gymnasium das Vorstudium bei Inge Böck am Konservatorium in Zürich. Daneben spielt sie bei verschiedenen Orchestern und Projekten mit. Die Kammermusik ist ihr sehr wichtig; deshalb hat sie zusammen mit Christa P. Heer 2004 das Harfenduo «Apollo» gegründet. Seither spielen sie regelmässig zu verschiedenen Anlässen und organisieren seit 2006 jeden Sommer die «Harfenwoche» (Kammermusiklager für Kinder und Jugendliche). Alexandra Horat unterrichtet seit Sommer 2007 an den Musikschulen in Egg (ZH) und Sarnen. Sie erhielt unter anderem einen ersten Rang am Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs 2006 in der Kategorie «Harfe solo» sowie einen zweiten Preis 2005 in der Kategorie «Duo / Ensemble». Im November 2007 gewann sie am «Concours International de Harpe Martine Géliot» den Preis für die beste Interpretation des Werks von Sigismund Neukomm.

Einen Kommentar posten