Noch keine Kommentare

Bubenzer Korbinian

Korbinian Bubenzer wurde 1993 in Ulm geboren. Seinen ersten Cellounterricht erhielt er mit 6 Jahren. Zu seinen bisherigen Lehrern zählten ua. Hanno Simons (Cellist, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks) und Maximilian Hornung. Korbinian Bubenzer war Mitglied im Bayerischen Landesjugendorchester sowie im deutschen Bundesjugendorchester und hatte so bereits die Möglichkeit, mit international bekannten Dirigenten wie Mario Venzago, Christian Vásquez, Mariss Jansons, Sebastian Teewinkel, etc. zu arbeiten. 2010 erhielt er beim deutschen Wettbewerb «Jugend musiziert» einen 1. Bundespreis in der Solowertung. Seit September 2010 studiert Korbinian Bubenzer bei Thomas Grossenbacher an der Zürcher Hochschule der Künste.

Einen Kommentar posten