Noch keine Kommentare

Proske, Christian

Christian Proske studierte bei Radu Aldulescu (Maastricht), Karine Georgian (Detmold) und bei Bernard Greenhouse in den USA, wo er dessen Assistent wurde. 1994 legte er sein Konzertexamen an der Musikhochschule Detmold ab. Durch internationale Meisterkurse u.a. bei Harvey Shapiro (New York), Alexandr Vectomov (Prag) und David Geringas ergänzte er seine Studien. Der Preisträger verschiedener Wettbewerbe (u.a. 1.Preis beim Deutschen Hochschulwettbewerb 1990) widmet sich leidenschaftlich der Kammermusik und spielte u.a. mit Pinchas Zukerman, Emanuel Ax sowie dem Ensemble Wien-Berlin. Christian Proske ist Stellvertretender Solocellist im Tonhalle-Orchester Zürich und unterrichtet seit 2006 an der Zürcher Hochschule der Künste.

Einen Kommentar posten