Noch keine Kommentare

Schmid-Kunz Nina

Nina Schmid-Kunz ist im bündnerischen Fläsch aufgewachsen. Schon in ihrer Kindheit liebte sie das Geschichten Hören und Erzählen. Durch einen märchenhaften Zufall konnte sie sich bei Mutabor zur Märchenerzählerin ausbilden lassen. Weiterbildungen bei verschiedenen Persönlichkeiten wie Parvis Mamnun oder Frau Wolle bereichern und beeinflussen ihre Erzählart. Obwohl sie mit ihrer Familie in Bubikon im Zürcher Oberland lebt, hat sie ihren Bündnerdialekt nicht verloren. Am liebsten erzählt sie schalkhafte, witzig-knackige europäische Volksmärchen für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene.

Einen Kommentar posten