Noch keine Kommentare

Wong See Siang

See Siang Wong, geboren 1979 in Holland. Klavierstudium bei Marjès Benoist, Homero Francesch und Bruno Canino. Debütierte als Zwölfjähriger mit den holländischen Rundfunk-Orchester. Konzerte an vielen renommierten Häusern (Tonhalle Zürich, KKL Luzern, Concertgebouw Amsterdam, Philharmonie St. Petersburg etc.) in über 30 Ländern auf der ganzen Welt. Konzerte mit hochkarätigen Dirigenten wie Ralf Weikert, Howard Griffiths, Pierre Boulez. Aufnahmen für Rundfunk- und Fernsehanstalten und zahlreiche CD-Produktionen mit Werken von Chopin, Debussy, Haydn, Mozart, Schumann, Beethoven (Decca), Klavierkonzerte von Beethoven, Mozart, Schumann (Novalis), Guild, ZHdK Records u.a., die von der Fachpresse hoch gelobt und gekrönt wurden. Das Projekt «Swiss Piano» wurde von ihm gegründet und fördert die Kreation von neuen Schweizer Klavierkompositionen. Seit 2002 Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste. 2006-2008 Gastdozent der Musikhochschule Luzern. Erteilt Meisterkurse im In- und Ausland.

Einen Kommentar posten