Noch keine Kommentare

Castro Catarina, Oboe

Catarina Castro wurde am 4. September 1990 in Amares, Braga (Portugal) geboren. Sie begann ihr Oboenstudium am Conservatório de Música Calouste Gulbenkian in Braga bei Professor José Fernando Silva. Sie besuchte Meisterkurse in Portugal, Spanien, der Schweiz und Deutschland bei Hansjörg Schellenberger, Maurice Bourgue, Thomas Indermühle, David Walter, Christoph Hartmann, Isaac Duarte und Celia Nicklin. Catarina Castro hat in verschiedenen Orchestern wie z.B. dem Orquestra de Jovens dos Conservatórios Oficiais de Música, Momentum Perpetuum, Orquestra Metropolitana de Lisboa, Orquestra Sinfónica Metropolitana und in der Philharmonia Zürich mitgewirkt und hat mit Dirigenten wie Cesário Costa, Martin André, Jean Marc-Burfin, Nir Kabaretti, Pio Salotto, Nicholas Kok und Evgeny Bushkov gearbeitet. Im September 2008 wurde sie in die Academia Nacional Superior de Orquestra aufgenommen, welche sie nach einem drei-jährigen Studium bei Sally Dean mit dem Bachelor-Diplom abschloss. Im Juli 2010 nahm sie mit ihrer Kammermusikgruppe teil am Harmos Festival. Seit September 2011 studiert Catarina Castro an der Zürcher Hochschule der Künste im Master Performance – Orchester in der Klasse von Simon Fuchs. Am Wettbewerb Terras de la Salette (Portugal) gewann sie den dritten Preis. Seit November 2012 ist sie Zuzügerin des Orquestra Sinfónica do Porto – Casa da Música.

Einen Kommentar posten