Noch keine Kommentare

Koschitzki Daniel, Blockflöte

Daniel Koschitzki gilt als einer der führenden Blockflötisten der jüngeren Generation. Er gewann im Jahr 2001 den 1. Preis beim International Solo Recorder Playing Competition in London, dem ein Solistendebut in der renommierten Wigmore Hall folgte. Im selben Jahr wurde er Mitglied im Amsterdam Loeki Stardust Quartet, dem er bis 2007 angehörte. Zusammen mit der Flötistin Andrea Ritter gründete er die Ensembles Spark und Koschitzki & Ritter, mit denen er weltweit konzertiert. Als Solist und Kammermusiker war Koschitzki an zahlreichen Rundfunk- und Fernsehproduktionen sowie an CD-Aufnahmen für die Labels Channel Classics, Carus und ARS Produktion beteiligt.

Einen Kommentar posten