Noch keine Kommentare

Plumettaz Victor, Violoncello

Victor Plumettaz wurde in eine schweizerisch-ungarische Musikerfamilie geboren. Im Jahr 2006 gewann er beim International Cello Competition Antonio Janigro in Zagreb den 2. Preis. Förderungen erhielt er durch die Jürgen Ponto-Stiftung und die Hirschmann-Stiftung. Ende 2007 stiess Plumettaz zum Ensemble Spark, mit dem sich eine internationale Konzertätigkeit entwickelte. Darüber hinaus trat Plumettaz als Solist oder mit Kammermusik- bzw. Orchesterprojekten in Europa, Israel, China und den USA auf. Er hat zahlreiche zeitgenössische Werke, u.a. von Wolfgang Rihm, Johannes Motschmann und Márton Illés, uraufgeführt. Plumettaz spielt ein Cello von Enricus Ceruti aus dem Jahr 1881.

Einen Kommentar posten