Noch keine Kommentare

Steinli-Quartett

Das Steinli-Quartett wurde 2014 gegründet. Seine Mitglieder sind zwei Geschwisterpaare: Ayana und Yuma Stäubli (Violine/ Viola) sowie Mirjam und Salome Steinmann (Violine/Cello). Die vier jungen MusikerInnen spielen im Streichorchester Stringendo4Kids. Auf Initiative ihres Lehrers Jens Lohmann begannen sie, in der Quartett-Formation sich kammermusikalisch zu üben. Weiteren Unterricht bekamen sie beim Galatea-Quartett im Rahmen von «Teamplay», einem Workshop-Angebot von MKZ und der STEO-Stiftung. Beim Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs gewann das Steinli-Quartett im Frühjahr 2015 den Ersten Preis.

Einen Kommentar posten