Noch keine Kommentare

Nicolás Vidoni Flashaar, Violine

Nicolás Vidoni wurde am 2.9.2000 in Provinz Buenos Aires, in Argentinien geboren. Schon sehr früh hat sich seine Liebe zur Musik abgezeichnet. Mit nicht ganz zwei Jahren hat er seinem erstem Konzert beigewohnt und seit da den Wunsch geäußert, Geige zu spielen. Mit vier Jahren bekam er dann den ersten Geigenunterich bei Darío Legname in Argentinien. Kurz darauf kam er in die Schweiz, wo er nach einem kurzen Unterbruch den Unterricht am Konservatorium Winterthur bei Herrn Martin Bauder aufnahm. 2009 genoss er für einige Wochen intensiven Unterricht bei dem ukrainischen Geiger Gregory Nedobora. Seit Herbst 2010 ist er an der Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) Schüler von Jens Lohmann, nimmt auch regelmässig an dessen Interpretations- und Kammermusikkursen in Arosa teil. Nicolás Vidoni als Solist wurde von 2009 bis 2016 am Schweizer Jugend Musikwettbewerb mit ersten Preisen ausgezeichnet, unter anderem auch mit Auszeichnung. Solistische Konzerte mit Orchester, unter anderem auch mit dem Stadtorchester Winterthur unter der Lei-tung von Douglas Boyd, sind ebenfalls in seiner Laufbahn zu finden.

Einen Kommentar posten