Noch keine Kommentare

Barth Phyllis, Harfe

Phyllis Barth (1998) spielt seit 2004 Harfe. Sie wurde von Andrea Brunner, Estelle Costanzo und Inge Böck unterrichtet. In der Disziplin Doppelpedalharfe Solo gewann sie 2013 einen 1. Preis beim Zürcher Jugendmusikwettbewerb und 2014 erreichte sie einen 1. Preis im Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs (SJMW). In der Disziplin Kammermusik erhielt sie 2015 ebenfalls am SJMW einen 2. Preis zusammen mit Cédric Froidevaux (Flöte), mit welchem sie im Dezember 2016 das Doppelkonzert für Flöte und Harfe von W.A. Mozart mit dem Kammerorchester Uetendorf unter der Leitung von Georgios Balatsinos aufführen wird. Nebst solistischen Auftritten und Kammermusik spielt sie zurzeit im Jugendsinfonieorchester Zürich, im Jugendsinfonieorchester Arabesque aus Thun und konnte auch schon mit dem Alumni Sinfonieorchester Bern auftreten.

Einen Kommentar posten