Noch keine Kommentare

Staub Tobias, Violine

Tobias Staub (geboren 1997) begann im Alter von fünf Jahren, bei Franziska Pfenninger Geigenunterricht zu nehmen. 2007 wurde er in das prestigeträchtige Jugendorchester Ministrings Luzern bei Herbert Scherz aufgenommen. Ein Jahr später wechselte er zu Jens Lohmann und begann, im Orchester Stringendo14 mitzuwirken. Beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb hat er schon zahlreiche Male teilgenommen und war fünf Mal im Finale, wo er im Solo sowie in der Kammermusik erste Preise und eine SUISA Sonderauszeichnung erzielte. Er besucht regelmässig Meisterkurse, unter anderem bei Ingolf Turban. Seit der Matura 2015 besucht er das PreCollege an der MKZ bei Jens Lohmann. Seit Jahresbeginn 2016 ist er Konzertmeister beim Jugendsinfonieorchester Zürich JSOZ und wirkt beim Schweizerischen Jugendsinfonieorchester SJSO mit. Ab Herbst 2016 beginnt er bei Prof. Igor Karsko das Geigenstudium an der Musikhochschule Luzern.

Einen Kommentar posten