Noch keine Kommentare

Zoran Markovic, Kontrabass

Zoran Marković studierte nach dem Grundstudium an der Musikakademie in Podgorica und einem Masterabschluss an der Faculty of Musical Art in Belgrad bei bekannten Professoren in Venedig, Cremona, München und Salzburg. Während seiner Studien errang er zahlreiche Preise an Wettbewerben im In- und Ausland. Als Mitglied des Slovene Philharmonic String Chamber Orchestra wurde ihm 1999 der Prešeren Fund Preis (eine prestigereiche Auszeichnung Sloveniens) zugesprochen, gefolgt 2004 vom O. Župančič Preis und 2006 dem J. Betetto Preis. Zoran Marković tritt in Slowenien und im Ausland als Solist mit bekannten Orchestern und Kammermusikformationen und an Festivals auf. Von 1990 bis 2004 war er Stimmführer der Kontrabässe im Slowenischen Philharmonischen Orchester. Seit Januar 2004 ist er ‘senior lecturer’ an der Musikakademie in Ljubljana. Seit 2006 ist er ständiger Zuzüger für Kontrabass-Solo des RTV Symphony Orchestra. Weiter wirkt er als Dozent an internationalen Sommer-Musikakademien in Österreich, Italien, Holland, England, Finnland und Deutschland. In den letzten Jahren widmet er sich auch erfolgreich dem Dirigieren in Konzert und Oper. Als ständiger Gastdirigent arbeitet er mit dem Orchesterverein Feldkirch in Österreich zusammen. Siehe auch http://zmtsound.com.

Einen Kommentar posten