Peter Siegwart, Leitung

studierte Schulmusik, Flöte bei Marianne Fässler, André Jaunet und Marcel Moyse (Meisterkurs), Theorie bei Rudolf Kelterborn und Hans Ulrich Lehmann sowie Dirigieren bei Ferdinand Leitner und Rafael Kubelik (Meisterkurs IMF Luzern).

Peter Siegwart war Leiter und Flötist des Barockensembles Luzern (Kammermusik-Preis 1974 und Präsentation als ‘junger Künstler’ an den IMF Luzern). Er ist Initiant vielfältiger musikalischer Projekte und leitete eine grosse Zahl von Uraufführungen. Mit dem Vokalensemble Zürich realisiert er seit 30 Jahren ausgewählte Programme und prägte mit diesem Ensemble die Königsfelder Festspiele über zwei Jahrzehnte künstlerisch massgeblich mit.

Peter Siegwart unterrichtete an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK, am Konservatorium Luzern und am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Zürich. Für seine Verdienste ist Peter Siegwart 2004 mit einer Ehrengabe der UBS Kulturstiftung ausgezeichnet worden.

Kommentare
  • Nico van Schouwenburg
    Antworten

    Je suis ravie de la réalisation du projet ‚Beautés…une fête donnée à Vaux´, dont j´ai entendu la régistration grâce à une instrumentiste de l’ensemble. Super!

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen