MKZ Streichorchester ad hoc

Die Verbundenheit mit MKZ (früher Konservatorium ZKKJ) ist so alt wie Herbst in der Helferei selbst. Sie steht Pate an den Anfängen und währt bis heute. Das im Patronat von MKZ verbriefte Zusammenwirken wohnt nahe an der Seele des Festivals, welches in der Organisation und Durchführung der jährlichen Konzertwoche die Förderung des hochtalentierten musikalischen Nachwuchses bezweckt. Die SchülerInnen von MKZ sind jeweils die jüngsten Mitwirkenden im Herbst und waren als solche in allen Jahren die bewunderten Publikumslieblinge. In bester Erinnerung sind die Programme, in denen sie ganz im Mittelpunkt standen: Frühling und ein Clown im Herbst (2006), 2008 und 2011 Michael Gohls Jugendchor (2008 und 2011), Wild Years mit dem Saxophonisten Marcus Weiss (2009), Andreas Nicks Kinderkompositionsklasse (2012). Im vergangenen Jahr folgte dann die erstmalige Realisierung eines gemeinsamen Orchesterprojekts: Am 21. September 2013 trat ein grosses romantisches Symphonie-Orchester auf, welches sich zusammensetzte aus LehrerInnen und SchülerInnen der damals noch ca. 2 Jahre jungen Schule MKZ. Auf dem Programm stand Brahms‘ Vierte Symphonie und Mendelssohns Violinkonzert e-moll, als Solist war der russische Virtuose Dmitri Sitkowetsky zu Gast. 2014 folgt, in der Fortsetzung dieser Idee, das Programm BirdNoBird with strings mit einem MKZ Streichorchester ad hoc. Solist ist der renommierte Saxophonist Daniel Schnyder, Adrian Frey und sein Jazz-Trio unterstützen das Crossover und André Bellmont leitet das Projekt. Special guest: die Sängerin Jay Clayton aus NY, deren Kurz-Auftritt das Tüpfchen auf dem «i» zu werden verspricht. Die Botschaft, die MKZ und Herbst in der Helferei durch dieses gemeinsame Projekt übermitteln, ist: Musik, Musizieren und Gestalten verbinden, öffnen Welten, schaffen Kontakte über Sprachen und Kulturgrenzen hinweg, fördern die Integration und die Gemeinschaft und leisten einen wichtigen Beitrag zur persönlichen Entwicklung. In diesem Sinne laden Herbst in der Helferei und MKZ herzlich ein, diesem besonderen Anlass beizuwohnen.

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen