Stringendo Zürich

Stringendo bedeutet Aufbruch, Bewegung, Action. Stringendo ist eine begeisternde Idee, ein junger Stil. Stringendo heisst: Erleben von Spannung und Energieaustausch zwischen Individualität und Gruppe. Our music is different.
Listen to it!
Stringendo wird von Jens Lohmann gegründet als kreativer Ort musikalischer Begegnungen für junge, äusserst talentierte MusikerInnen, – eine Erfolgsgeschichte mit Wettbewerbsgewinnen und zahllosen Konzerten in vielen Ländern Europas. Die 14- bis 25-Jährigen arbeiten heute in den Generationen 2.0 und 14 (for Teens) unter seiner Leitung regelmässig zusammen, häufig ergänzt durch Mitglieder der professionellen Gruppe Stringendo Zürich und, wo es das Repertoire erfordert, durch Bläser. Im Herbst 2018 wird eine neue Gruppe 4Kids (for Kids) aus der Taufe gehoben. Stringendo ist zugleich ein attraktiver Partner für Veranstalter wie auch Förder-Tool für junge, angehende MusikerInnen: gerade die Masterclasses von Herbst in der Helferei (mit Maurice Steger, Giuliano Carmignola, Gerhard Schulz, Roby Lakatos und vielen mehr) runden die solistische Ausbildung der PreisträgerInnen ab. Die zahlreichen Aktivitäten von Stringendo werden an MKZ und vom Freundeskreis Förderverein Stringendo unterstützt.

 

Besetzung

Vl1: Mirjam Steinmann, Zhixin Zhang, Marc Guardiola, Pierina Däppen, Jonas Ebnöther, Vianne Kagerer, Andreas Gencyilmaz

Vl2: Isabelle Hengartner, Steffi Müller, Patricia Hörmann, Ana Maria Behloul, Odilia Heugen, Marina Stettler

Viola: Lara Stibal, Yuma Stäubli, Caroline Hengartner, Luschan Schuppisser

Cello: Salome Steinmann, Nicolas Gencyilmaz, Sophie Dangel, Julien Kagerer

Bass: Niccolo Stibal

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen