Baumann Raoul, Arrangeur

Raoul Baumann ist ein vielseitiger Künstler, Musiker, Komponist, Arrangeur und Produzent, der die Arbeit auf der Bühne und im Studio schätzt. Er studierte zuerst klassisches Klavier, setzte dann sein Klavierstudium an der EJMA (école de jazz et musiques actuelles) in Lausanne fort und schloss im Jahr 2010 an der Swiss Jazz School in Bern mit einem Master in Komposition und Arrangement. Als Masterarbeit (2010) gestaltete er das Werk «The Prophet», eine lyrische Version des berühmten Textes von Khalil Gibran. Er komponiert und arrangiert für Tanz und Theater, Orchester und Chöre unterschiedlicher Grösse, spielt in mehreren Gruppen die von Rock bis Hip Hop (Trip in, Autour de Sophie, Funk collectif) gehen und mit welchen er mehrere Alben einspielte. Er war Mitbegründer des Glo-Gospelchores (Gewinner des Swiss Gospel Contest 2008) und arbeitete mit Künstlern oder Gruppen aus verschiedenen Milieus wie Moonraisers, Eleanor, K, Gaétan Breton unter anderen. 2011 arrangierte er das Repertoire von Glo-gospel für Big Band, in Zusammenarbeit mit der Big Band der Ecole Jurassienne et Conservatoire de Musique. Im Basler Projekt «Wozzeck reloaded» arbeitet er zusammen mit dem Symphonieorchester «Sinfonietta Basel» und mit jungen Rappern. Er schreibt auch viele Chor-Arrangements, insbesondere für die bei den Chöre, die er dirigiert, aber auch für das «Quatuor Bocal» und ihre Stücke «Amuse-gueules» und «Cendrillon». 2013 übernimmt er die künstlerische Leitung der 100-Jahrfeier des Chors von Corban (JU).

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen