Brühwiler Yves, Bariton

Yves Brühlwiler wurde 1991 geboren und wuchs im Zürcher Unterland auf. Nach Gesangsstunden bei Anneliese Fackler und Roswitha Müller begann er 2012 sein Studium an der Zürcher Hochschule der Künste bei Lina Maria Akerlund. Im Sommer 2015 schloss der junge Bassist das Bachelorstudium in Gesang mit Auszeichnung ab. Als Abschlussprojekt sang er Lieder und Balladen von Carl Loewe, begleitet auf einem Hammerklavier. Danach führte er sein Studium im Master bei Werner Güra an der ZHdK fort, das er 2017 mit einem ausschliesslich russischen Programm beendete. Yves Brühwiler ist 2015 Stipendiat der Friedl-Wald-Stiftung und 2016 des Migros Kulturprozents. Neben Auftritten in zahlreichen Musiktheatern ist ihm die Pflege des Liedgesanges ein besonderes Anliegen, worin er sich bei Daniel Fueter, Hans Adolfsen oder Christoph Berner fortbildet. Wichtige Impulse sammelt er auch in Meisterkursen, bislang unter anderem bei Dunja Vejzovic, Brigitte Fassbaender, Margreet Honig und Meinard Kraak.

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen