Pi-Chin Chien, Violoncello

Als international gefragte Solistin und Kammermusikerin trat Pi-Chin in den wichtigen Sälen der Welt, wie der Carnegie Hall in New York, dem Konzerthaus Berlin, der Tonhalle Zürich auf, und letztes Jahr in der Berliner Philharmonie. Als Solistin erschienen CDs mit David Zinman, Wen-Pin Chien und Ruben Gazarian, dem Philharmonia Orchestra und Zürcher Kammerorchester. Grossen Erfolg feierte 2015 ihr Album „Taiwan Rhapsody“ (Sony Classical), auf dem sie Taiwanische Volkslieder interpretiert, begleitet vom Royal Philharmonic Orchestra, London. Sie ist auch künstlerische Leiterin der „Swiss Music Night“ in Taiwan und des Confluence Musikfests in Zürich. Pi-Chin Chien ist Mitglied des Ravan Trio.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Ingrid Alexandre