Gebert Anna, Violine

Die in Polen geborene und in Finnland aufgewachsene Geigerin Anna Gebert wird ab Herbst 2020 Hauptfachdozentin an der Züricher Hochschule der Künste.
Als gefragte Kammermusikerin, Konzertmeisterin und Barockgeigerin hat sie ein vielfältiges Konzertleben, welches das Repertoire von Frühbarock bis zur Moderne umfasst.
Ihr Studium absolvierte sie bei Igor Bezrodny in Helsinki und bei Magdalena Rezler in Freiburg im Breisgau. Sie belegte die Meisterklasse bei Ana Chumachenco in München und studierte Barockvioline bei Stanley Ritchie.
Mit 14 Jahren wurde sie Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters und des Jugendorchesters der Europäischen Union. Ab 1997 wirkte sie als Gründungsmitglied beim Mahler Chamber Orchestra mit. Danach war sie Stipendiatin der Karajan-Akademie der Stiftung Berliner Philharmoniker mit einem anschliessenden Vertrag bei den Berliner Philharmonikern. Es folgte eine Stelle als Konzertmeisterin beim Trondheim Symphonieorchester.
Die pädagogische Arbeit liegt ihr am Herzen. Seit 2011 ist sie Dozentin an der Universität in Trondheim, gibt weltweit Meisterkurse und ist auf der Online Unterrichtsplattform Play with a Pro gefragt.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen