Venzago Mario, Dirigent

Mario Venzago ist seit 2010 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Berner Symphonieorchesters.
Vorherige Chefpositionen hatte er u.a. beim Indianapolis Symphony Orchestra, bei Göteborgs Symfoniker, beim Baskischen Nationalorchester San Sebastián, beim Sinfonieorchester Basel sowie beim Musikkollegium Winterthur inne. Daneben war er Principal Conductor der Royal Northern Sinfonia sowie Künstlerischer Leiter des Baltimore Music Summer Fest.
Mario Venzago dirigierte u.a. die Berliner Philharmoniker, die Orchester von Philadelphia und Boston, das London Philharmonic Orchestra, das Orchestre Philharmonique de Radio France und die Filarmonica della Scala. Er konzertierte mit den berühmtesten Solisten der Welt; Regisseure wie Ruth Berghaus, Peter Konwitschny oder Hans Neuenfels arbeiteten an seiner Seite.
Seine CDs wurden u.a. mit dem Grand Prix du Disque, dem Diapason d´Or und dem Prix Edison ausgezeichnet. Bei Sony Classical erschien die aufsehenerregende Einspielung der von Venzago vollendeten Unvollendeten von Franz Schubert mit dem Kammerorchester Basel sowie die Gesamtaufnahme der Serenaden und Sinfonien von Johannes Brahms. Der Kinofilm «Mein Bruder der Dirigent» von Alberto Venzago erhielt höchste Auszeichnungen.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen