Noch keine Kommentare

Schumacher, Aurelia

Ausbildung: Mit knapp 6 Jahren hat Aurelia an der Musikschule Pfannenstil bei Frau Lotti Dangel-Jakob mit Klavierstunden begonnen. Nachdem sie alle Musiktests für Klavier an dieser Schule mit Auszeichnung bestanden hatte und parallel dazu sich auch auf der Blockflöte alle Musiktests mit Auszeichnung erspielte, wechselte sie im Sommer 2007 an die Musikschule des Konservatoriums Zürich für Klassik und Jazz zu Frau Kim Forster. Ein halbes Jahr später wurde sie ins Intensivprogramm aufgenommen. Nach den Sommerferien 2010 wird sie zusätzlich mit Saxophonunterricht an der Musikschule Pfannenstil beginnen. Musikwettbewerbe: Auf Anhieb erspielte sie sich mit 8 Jahren einen zweiten Preis am Musikwettbewerb der Region Pfannenstil, dem Vorläufer des Zürcher Musikwettbewerbs. Danach folgten weitere Teilnahmen am Zürcher Musikwettbewerb und an Ausscheidungen zum Schweizer Musikwettbewerb als Solistin und im Duett mit Violine und Klavier, die allesamt mit Preisen gekrönt wurden. Am Musikwettbewerb 2009 des Kantons Zürich gewann sie einen ersten Preis und am Finale des schweizerischen Musikwettbewerbs 2010 in Genf einen dritten Preis im Duett mit Violine. Schule und Hobbies: Aurelia besucht die Kantonsschule Küsnacht. Sie hat im Sommer 2008 das musische Profi l gewählt und geniesst daher an dieser Schule zusätzlich Klavierunterricht bei Herrn Jaggi. Als Ausgleich zum Klavierspiel spielt sie Fussball in einer Mädchenmannschaft des FC Meilen und besucht das Training im Leichtathletikclub Hombrechtikon. Im Winter fährt sie leidenschaftlich gern Ski.

Einen Kommentar posten